Energieerzeugung und regenerative Energien wirtschaftlich gestalten

Präzisions-Netzgeräte als zuverlässige DC-Versorgung

Energieerzeugung und Energieversorgung sind weltweit beherrschende Themen, denn die fossilen Brennstoffe sind endlich. Um regenerative Energie durch Wind oder Sonne sinnvoll und wirtschaftlich nutzen zu können, ist die moderne Energieerzeugung auf präzise und leistungsfähige Geräte und Komponenten angewiesen.

Energieerzeugung durch Windkraft

Mit Windkraft kann Energie aus der Umwelt für technische Zwecke nutzbar gemacht werden. Während früher vor allem die mechanische Energieerzeugung für Mühlen oder Sägewerke im Vordergrund stand, wird Wind heute in erster Linie in elektrische Energie umgewandelt. Rund vier Prozent des weltweiten Energiebedarfs wird laut Statistik bereits durch Windkraftanlagen gedeckt – Tendenz steigend. Eine der großen Herausforderungen der Energieerzeugung durch Windkraft besteht darin, dass die Leistungsabgabe mit dem Wind schwankt. Dem Kraftwerksmanagement, der Steuerungstechnik und Überwachungselektronik kommt deshalb eine große Bedeutung zu.

Energieerzeugung und regenerative Energien

Energieerzeugung durch Solarkraft

Die Sonnenenergie gehört zu den wichtigsten erneuerbaren Energien und ist damit eine zukunftsfähige Energiequelle. Der Solarstrom kann in Photovoltaikanlagen gewonnen werden. Photovoltaikanlagen wandeln mit Hilfe von Solarzellen die Sonnenstrahlung in elektrische Energie um. Die Leistung von Photovoltaikanlagen beginnt im niedrigen einstelligen kW-Bereich für private Hausdachanlagen und ist bei großen Freiflächenanlagen im MW-Bereich einzuordnen. Die derzeit größte Anlage steht in China und verfügt über eine Leistung von 850 MWp. Ähnlich, wie bei der Windkraft, ist auch die Energieerzeugung durch Solarkraft Schwankungen und großen Spitzen unterworfen.

Regenerative Energien für die Zukunft nutzbar machen

Regenerative Energien leisten einen wachsenden Anteil der globalen Stromversorgung. Wasserkraftanlagen, Biomassekraftwerke, Photovoltaikfelder oder Windkraftanlagen erzeugen nachhaltig saubere Energie. Dabei werden sich die Energiesysteme von morgen grundlegend von den heutigen unterscheiden. Hohe Versorgungssicherheit, eine wirtschaftlich tragfähige Energieversorgung und effiziente Klimaschutzmaßnahmen werden das Bild bestimmen. Um in Zukunft regenerative Energien nutzen zu können, gilt es noch zahlreiche Fragen zur Integration neuer Technologien zu beantworten. Vor allem die Einspeisung in die Stromnetze, die Speichermöglichkeiten für Energie und die Kopplung verschiedener Energielieferanten stehen im Mittelpunkt des Interesses.

Heinzinger DC-Netzgeräte eigenen sich hervorragend zum Prüfen, Testen, Verifizieren und Fertigen von Komponenten, Baugruppen und Anlagenteilen für die Energieerzeugung. Geeignet für diese Anwendungen sind die Heinzinger Präzisionsnetzteile der Serien ERS, EVO, PNC, GEN, PTN.

Melden Sie sich telefonisch unter +49 8031 2458 0 oder schicken Sie uns eine Mail an info(at)heinzinger(dot)de, wenn Sie mehr über unsere innovativen DC-Netzgeräte für die Versorgung von Anlagen und Komponenten zur Energieerzeugung wissen möchten. Wir informieren Sie gerne!