Magnetstromversorgung

Magnetstromversorgungen stellen besondere Anforderungen an die Regelgenauigkeit und Lastausregelung. Verschiedene Heinzinger-Netzgeräte sind daher für den Einsatz als Magnetstromversorgungen optimiert. Die Netzgeräte liefern eine hochpräzise DC-Spannung bei bester Stromstabilität und geringstem Ripple. Die Geräte sind in den typischen Spannungsklassen als Netzgeräte für Magnetanwendungen verfügbar und modular aufgebaut. Es sind verschiedene Stromstärken lieferbar.

Für Applikationen mit einem noch höheren Strombedarf können die Netzgeräte im Master-/Slave-Betrieb parallel geschaltet werden. Optional ist eine Umpoleinheit verfügbar. Geräte für den Mehr-Quadrantenbetrieb können ebenfalls realisiert werden.

PCU

Magnetstromversorgung-PCU
Magnetstromversorgungen für Teilchenbeschleuniger und Medizintechnik

PTN

Niederspannungsnetzgeräte-PTN
Niederspannungsnetzgeräte – doppelstabilisiert und lineargeregelt