Gleichstrom

Gleichstrom (engl.: DC) ist eine Ladungsbewegung, die in einem Stromkreis, im Gegensatz zum Wechselstrom, mit immer der gleichen Spannung in die gleiche Richtung fließt. Gleichstrom wird beispielsweise in Batterien durch elektrochemische Vorgänge erzeugt. Weiter kann Gleichstrom aus Wechselstrom umgewandelt werden. Hierbei kommen Gleichrichter zum Einsatz. Umgekehrt kann mit Wechselrichtern Wechselstrom aus Gleichstrom erzeugt werden.

Gleichstrom kommt nicht bei der Stromversorgung zum Einsatz, sondern bei der Elektrolyse in der chemischen Industrie. Auch werden bevorzugt Fahrzeuge aus dem Bereich der Elektromobilität mit Gleichstrommotoren ausgestattet. Die Übertragung von Strom über große Entfernungen ist mit Gleichstrom aufgrund der geringeren Verlustrate wirtschaftlicher als mit Wechselstrom.

Gleichstrom fließt im Stromkreis immer mit der gleichen Spannung in die gleiche Richtung

Gleichstrom ist eine Ladungsbewegung. Er fließt in einem Stromkreis immer mit der gleichen Spannung in die gleiche Richtung. Batterien oder die chemische Industrie arbeiten mit Gleichstrom.

Batterien, die chemische Industrie oder Elektrofahrzeuge arbeiten mit Gleichstrom. Auch die Energieübertragung läuft häufig über Gleichstrom.

Weitere Interessante Links zum Thema Gleichstrom

Wechselstrom