Transformator (Trafo)

Ein Transformator (kurz: Trafo) wandelt elektrische Wechselspannung um (transformare: lateinisch für „umformen“). Ein Transformator besteht aus einer Eingangsspule und einer Ausgangsspule aus Kupfer. Beide sind auf einem gemeinsamen magnetischen Eisenkern angebracht, haben aber keine elektrisch leitende Verbindung untereinander. Anhand der Windungszahlen der beiden Spulen kann nun die Spannung durch den Trafo vergrößert oder verkleinert werden: Hat die Ausgangsspule weniger Windungen als die Eingangsspule, wird die Spannung verringert, umgekehrt wird die Spannung erhöht.

Transformatoren kommen im Hausgebrauch beispielsweise bei technischen Geräten wie Smartphones zum Einsatz, die weniger als die Spannung von 230 V benötigen, die an Steckdosen anliegt. Auch Energieversorgungsanlagen arbeiten mit Transformatoren und passen zum Beispiel die elektrische Energie den verschiedenen Spannungsebenen an.

 

 

Weitere Interessante Links zum Thema Transformator (Trafo)