bidirektionale bzw. rückspeisefähige Automotive Test-Systeme

Rückspeisefähige Netzgeräte von Heinzinger; speziell entwickelt für die hohen und vielseitigen Anforderungen im Bereich der Automotive-Testsystemanwendungen, insbesondere für Testanforderungen in der E-Mobilität.

Die Geräte sind in Leistungsklassen zwischen 50kW und 600kW als Einzelgerät oder bis zu 1200kW im Master/Slave-Betrieb verfügbar.

Niedrige Spannungen im 48V-Bereich, aber auch HV-Spannungen bis 1200V können die verschiedenen Prüflingsanforderungen abdecken. Ströme sind im niedrigen mA-Bereich, aber auch bis zu mehreren 1000A durch diese Geräteserie darstellbar.

Durch die bereits im Standard integrierte digitale Regelung, sind die Geräte für Ihre verschiedenen Applikationen sofort einsetzbar. Anwendungen für Batteriesimulation und Batterietest sind mit dem gleichen System darstellbar.

Für die Einbindung in das Automatisierungssystem stehen umfangreiche Schnittstellenlösungen zur Verfügung.

ERS

ERS
DC-Quellen/Senken für Prüfstände sichern Produktqualität

ERS-BIC

ERS-BIC
Batteriesimulation mit ERS-BIC für maximale Leistungen bis 1200 kW

ERS Compact

ERS Compact
ERS Compact ist die ideale Lösung für Ihre 48 Volt Anwendungen