Semiconductor oder Halbleiter sind die wichtigsten Bauteile für zahlreiche Branchen

Nutzen Sie unsere Netzgeräte für die Produktion und Tests

Unsere Welt ist ohne Halbleiter (Semiconductor oder Halbleiter-Chip) nicht mehr vorstellbar. Halbleiter werden überall benötigt, im Computer, Auto, Mobilgeräten und Industrieanlagen, aber auch in Kaffeemaschinen, Kinderspielzeug und Energiesparlampen. Man erwartet, dass die weltweite Produktion im Jahr2025 eine Milliarde Halbleiterbauelemente pro Tag übersteigen wird. Das Internet of Things (IoT) und Industrie 4.0 sorgen derzeit für einen ständig wachsenden Bedarf. Der Großteil der Halbleiter wird auf Basis von Silizium hergestellt, aber auch organische Stoffe spielen zusehends eine Rolle, z.B. in OLED Displays.

 

Halbleiter Fertigung für Mikroelektronik und Photovoltaik

Die Herstellung eines Halbleiterbausteins kann je nach Art viele unterschiedliche Produktionsschritte beinhalten. Grundlage für Halbleiter-Chips bilden monokristalline Wafer oder Panels. Je komplexer die Funktionalität, desto mehr Bearbeitungsschritte sind notwendig. Die Herstellung von Solarzellen für die Photovoltaik erfordert weniger Produktionsschritte. Für interne und abschließende Qualitätskontrollen sind Funktionstests notwendig. Mit den Geräten der Serien PNC, EVO, GEN und PTN bietet Heinzinger für die Halbleiter Branche leistungsfähige Präzisions-Netzgeräte.

Branchen Beispiel Leistungshalbleiter: Finaler Test

IGBTs (Insulated Gate Bipolar Transistor) ist ein Halbleiterbauelement, das zum Schalten hoher Ströme und Spannungen geeignet ist. Er vereint die Vorteile von Bipolaren Transistoren im Leistungsteil (hohe Strom- und Spannungsfestigkeit) mit denen des Feldeffekttransistors im Steuerteil (extrem geringe Ansteuerungsleistung). Daher kommt dieser Baustein in vielen Bereichen der Leistungselektronik zum Einsatz, z.B. in der Antriebstechnik, bei Wechselrichtern, Gleichstromstellern und vielen anderen mehr.

Nachdem der IGBT den Produktionsprozess durchlaufen hat, wird er einem finalen Test unterzogen. Hier werden unter anderem die Strom- und Spannungsfestigkeit getestet. Spannungen bis zu 8kV und Ströme bis zu mehreren tausend Ampere bei sehr kurzen Schaltzeiten sind erforderlich. Heinzinger Hochleistungs-Netzgeräte liefern für diese Anwendungen die benötigte Gleichspannungen und Ströme.

 

Branchen Beispiel Kondensatorfertigung: Tests in Produktion und Entwicklung

Die Herstellung von Hochleistungskondensatoren müssen Qualitätstests durchgeführt werden, damit die Lebensdauer der Bauteile möglichst groß wird und die Langzeitstabilität gegeben ist. Kondensatoren werden unter anderem für Automobilanwendungen eingesetzt. Dem Dielektrikum zwischen den Kondensatorplatten kommt dabei eine große Bedeutung zu – Material- oder Fertigungsfehler entscheiden hier, ob die vorgesehenen Spezifikationen eingehalten werden können. Speziell im Umrichterbau und in der Automobilindustrie gelten höchste Qualitätsanforderungen. Damit diese Technik reibungslos und dauerhaft funktioniert, werden sämtliche Komponenten einzeln und in ihrem Zusammenspiel getestet. Die Heinzinger Präzisions-Netzgeräte liefern für diese Anwendungen die benötigte Gleichspannung.


Für Ihre Branchen Anwendung im Bereich Semiconductor Tests und Halbleiter Herstellung stehen Ihnen unterschiedliche Gerätetypen aus der PNC-, der EVO-, der GEN und der PTN-Serie zur Verfügung. Wir beraten Sie gerne – rufen Sie an unter +49 8031 2458 0 oder schicken Sie uns eine Mail an info(at)heinzinger(dot)de.

Für diese Anwendungen können folgende Produkte verwendet werden

EVO

Hochspannungsnetzgeräte der EVO-Serie sind die DC-Netzgeräte der neuen Generation

PTN

Niederspannungsnetzgeräte – doppelstabilisiert und lineargeregelt

PNC

Universal-Hochspannungsnetzgeräte bis 300.000 Volt mit hoher Präzision

GEN

Regelbare Netzgeräte für die Systemintegration – wenn´s im DC-Bereich eng wird