Was ist Photovoltaik?

Photovoltaik ist eine Technik, mit der durch Solarzellen aus Licht Strom erzeugt werden kann. Beim photovoltaischen Effekt fällt Sonnenlicht auf eine Grenzschicht zwischen zwei Halbleitern, wodurch eine elektrische Spannung entsteht. Umso mehr Fläche vorhanden ist und umso stärker das Licht ist, das auf diese Fläche fällt, umso höher ist auch die Stärke des Stroms, der dabei produziert wird.

Photovoltaik gilt als umweltschonende Alternative zur traditionellen Stromerzeugung, ist aber bei weitem nicht so effizient wie diese. Aus diesem Grund kommt Photovoltaik meist im kleineren Rahmen zum Einsatz, wie zum Beispiel bei der Stromerzeugung für Einfamilienhäuser oder Parkscheinautomaten.

Photovoltaik ist eine Technik zur Stromerzeugung durch Sonnenlicht. Dies geschieht zum Beispiel mit Photovoltaik-Anlagen auf Einfamilienhäusern oder Parkscheinautomaten.

Mit Photovoltaik wird Strom durch Sonnenlicht erzeugt. Das ist umwelt- und ressourcenschonend.

Beim photovoltaischen Effekt entsteht durch Sonnenlicht und zwei Halbleiter elektrische Spannung

Weitere Interessante Links zum Thema Photovoltaik

Gleichstrom