Was ist ein Spannungsbereich?

Als Spannungsbereich werden verschiedene Grenzbereiche elektrischer Spannungen bezeichnet. Übergeordnet sind dies die Niederspannung und die Hochspannung. Die Niederspannung umfasst den Spannungsbereich bis 1000 V. Von Hochspannung ist die Rede, wenn die Spannung höher ist als 1000 V. 

Die Elektrotechnik differenziert die Hochspannung in drei weitere Spannungsbereiche. Dies ist zum ersten die Mittelspannung von 3 kV bis 30 kV, zum zweiten die Hochspannung von 60 kV bis 110 kV und dann die Höchstspannung von 220 kV bis 1150 kV.

 

 

Weitere Interessante Links zum Thema Spannungsbereich

Gleichstrom