Spannungsvarianten 80V bis 2000V
Spannungsvarianten
Bidirektional rückspeisefähig
rückspeisefähig
modularer Aufbau bis 30 Geräte
modularer Aufbau
Kühlung Luft oder Wasser Kühlung Luft
oder Wasser
Schnelle Infos
  • Intutiv bedienbares Touch-Panel für unabhängige Bedienung.
  • Test-sequencer für individuelle Fahrzyklen
  • Integrierter Arbitrary Generator
  • Modulares Design für die Kaskadierung von bis zu 30 Systemen gleichzeitig
  • Master-slave-control
  • Remote Control & Konnektivität
  • Umfangreiche Sicherheitsfeature
  • ENS Grid Schutz-Modul
2022-Gunko-Artur-web.jpg

Ihr persönlicher Kontakt
Artur Gunko

+49 80 31 - 24 58 - 63
info(at)heinzinger(dot)de

HELR - Unsere Lösung für Brennstoffzellen- und Batterie-Recycling-Anwendungen

Intuitives Touch-Panel für stand-alone Betrieb und alle gängigen Schnittstellen

E-Mobilität wird heute zu einem immer dominierenderen Thema und fördert einerseits neue Technologien wie die Energiegewinnung durch Brennstoffzellen und konfrontiert uns andererseits durch den Einsatz bekannter Batterietechnologie mit neuen Herausforderungen im Batterierecycling. Im Fokus stehen dabei stets einfache Bedienung, Effizienz und Nachhaltigkeit in der gesamten Prozesskette.

Die regenerativen elektronischen Gleichstromlasten HELR (Heinzinger electronic load regenerativ) sind die ideale Lösung für Testanwendungen wie Brennstoffzellen, Alterung von Halbleitern und anderen Energiequellen, bei denen elektronische Lasten benötigt werden und Energie effizient ins Netz zurückgespeist werden soll.

Output bis 2.000 Volt und Ströme bis 1.000 Ampere

HELR hat einen hochpräzisen galvanisch getrennten Ausgang bis 2.000 V und Ströme bis 1.000 A pro Einheit. Integrierte Ansteuermodi wie CC, CV, CP und CR sowie eine Reihe von Sicherheitsfunktionen gehören zur Standardausstattung

Das intuitive Touch-Panel in Kombination mit dem Test-Sequenzer, der Arbiträrgeneratorfunktion und der Master-Steuerungssoftware unterstützt die Kundenbedürfnisse als „Standalone“-Einheit. Für den Einsatz als Subsystem in einer übergeordneten Testumgebung von der Entwicklung bis zur Serienreife liefern die HELR verschiedene Schnittstellen wie CAN oder Ethernet.

Tiefenentladung für Batterie-Recycling

Eine weitere wichtige Anwendung ist das Batterie-Recycling. Voraussetzung dafür ist die Tiefentladung der Batterien, die mit dem HELR effizient, ökologisch und ökonomisch durchgeführt werden kann. Sein flexibles modulares Architekturdesign kann die Testanforderungen der Kunden mit unterschiedlichen Strom- und Leistungskombinationen von 5 – 30 kW als Einzelsystem und bis zu 1920 kW als kombiniertes System in einem Power-Rack erfüllen. Eine spätere Leistungserhöhung kann durch einfache Parallelschaltung erreicht werden.

Wir beraten Sie gerne detailliert zu den Funktionen und Möglichkeiten. Sprechen Sie mit unseren Experten unter der Telefonnummer +49 8031 2458 0 oder schreiben Sie eine Mail an info@heinzinger.de

Jetzt Anfrage stellen

Sie wollen mehr über Netzgeräte von Heinzinger wissen?

Weitere rückspeisefähige Netzgeräte von Heinzinger

Hochspannungsnetzgerät bis 250kW
ERS

DC-Quellen/Senken
für Prüfstände sichern Produktqualität

ERS
Hochspannungsnetzgerät für 1.200kW
ERS-BIC

Batteriesimulation mit ERS BIC für maximale Leistungen bis 1200 kW

ERS-BIC
Bidirektionales Netzteil für Spannungen 60V - 2.000V
ERS Compact

ERS Compact ist die ideale Lösung für Ihre 48 Volt Anwendungen

ERS Compact